Aktuelles

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Gartenfreunde,

unsere Jahreshauptversammlung am Dienstag, 17. März fällt aus und wird auf unbestimmte Zeit verschoben.  Der Vereinsvorstand hat sich zum Schutz der Mitglieder für diese Vorsichtsmaßnahme gegen das Coronavirus entschieden. Viele unserer Vereinsmitglieder gehören zur Risikogruppe, sind schon etwas älter und teilweise auch krankheitsmäßig vorbelastet.

Jetzt ist erst einmal unsere Hauptversammlung verschoben. Und verschoben ist NICHT aufgehoben! Leider weiß aber keiner, wie es mit dem Virus und den Einschränkungen weitergeht. Deshalb können wir jetzt auch nur abwarten. Der Vorstand wird von Veranstaltung zu Veranstaltung entscheiden müssen, ob diese stattfinden kann und euch, leider nur zeitnah, aber doch rechtzeitig, über die jeweilige Veranstaltung informieren.

Damit immer möglichst viele Gartenfreunde informiert sind, bitte ich euch, meine / unsere Nachrichten bei passender Gelegenheit auch selbst persönlich an andere Mitglieder weiterzugeben, eben Mund-zu-Mund-Propaganda. Vielen Dank für eure Mithilfe. BLEIBT GESUND!

 

Nur gemeinsam können wir gegen das Coronavirus und seine weitere Verbreitung kämpfen. Jeder einzelne ist aufgerufen, sich darauf einzustellen und seine Lebensweise passend abzustimmen – zum eigenen Schutz und zum Interesse der Allgemeinheit.  Das Bundesgesundheitsministerium schreibt:

Die Verhaltensweisen sind mit denen zum Schutz vor Grippeviren identisch:

(mindestens 20 Sekunden unter laufendem Wasser mit Seife)

  •          richtiges Husten und Niesen in ein Einwegtaschentuch oder in die Armbeuge
  •          Händeschütteln unterlassen
  •          Hände vom Gesicht fernhalten (Schleimhäute in Mund und Nase sowie Augen)
  •          Abstand zu den Mitmenschen (mit Husten, Schnupfen oder Fieber) halten
  •          Wenn die Möglichkeit besteht, sollte auf Reisen verzichtet, öffentliche Verkehrsmittel gemieden und von zu Hause aus gearbeitet werden.
  •          Im Allgemeinen sollten jegliche Kontakte reduziert werden.
  •          Von Veranstaltungsbesuchen ist generell abzuraten.

"Übergeordnetes Ziel ist es, die Infektionskette zu unterbrechen und die Zahl der Neuinfektionen zu verlangsamen. So soll das Gesundheitssystem vor einer Überlastung und im schlimmsten Fall vor einem Zusammenbruch bewahrt werden."

In der Gewissheit eures Verständnisses

mit gärtnerischem Gruß

Dieter „Mecki“ Roth

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Obst und Gartenbauverein Bensberg 2020